Was ist eigentlich Prompt? Die Ludwig-Windthorst-Schule Ostercappeln arbeitet nun seit einem Jahr gemeinsam mit dem Landkreis an einem Konzept zur Vermeidung von Schulverweigerung. Die Arbeitsgruppe besteht aus sechs Personen.

Viele Aspekte für eine gelingende Schullaufbahn sind an unserer Schule schon vorhanden, einige Maßnahmen könnten aus Sicht der Arbeitsgruppe darüber hinaus noch sinnvoll ergänzt werden, um Schulmüdigkeit gar nicht erst entstehen zu lassen. Von besonderer Bedeutung sind hierbei außerunterrichtliche Elemente des Schullebens.

Warnsystem bei Schulverweigerung

Prompt ist eine Koordinierungs- und Fachberatungsstelle, die Schulen Unterstützung bei der Entwicklung und Umsetzung präventiver Maßnahmen zur Vorbeugung von Schulverweigerung und intervenierender Maßnahmen zur Bekämpfung erster Anzeichen von Schulverweigerung anbietet.

Prompt zielt darauf ab, die schulische, berufliche und soziale Integration der Jugendlichen zu erreichen. Entscheidend ist, unmittelbar auf erste Warnsignale von Schulverweigerung zu reagieren um zu verhindern, dass sich schulaversive Verhaltensweisen verfestigen. Ziel ist es, dass die Schülerinnen und Schüler in den Schulen verbleiben und letztendlich die steigenden Zahlen von Schulpflichtverletzern reduziert werden.

Sensibilisierung

Die Schulen sollen Möglichkeiten erhalten, ihre Kenntnisse und Erfahrungen zum Thema Schulverweigerung im Allgemeinen zu erweitern und ihre Kompetenzen im Bereich der Beratung und Begleitung von schulmüden Kindern und Jugendlichen auszubauen.

Prävention

Innerhalb von Schule soll nach Möglichkeiten gesucht werden, Schule für Kinder und Jugendliche als fördernden, integrierenden und betreuenden Lebensraum zu gestalten. Prompt kann Schulen bei der Entwicklung und Umsetzung innerschulischer Integrationsbeihilfen unterstützen.

Intervention

Innerhalb von Schule soll ein abgestimmtes System mit konkreten Handlungsschritten entwickelt werden, die bei Auftritt von Schulverweigerung unternommen werden müssen. Ziel ist es unmittelbar auf erste Anzeichen von Schulverweigerung zu reagieren. Prompt begleitet den Entwicklungsprozess zwischen Schule und Jugendhilfe im Rahmen der Konzeptentwicklung.