Wie möchtet ihr im Jahr 2030 in Ostercappeln leben? Mit dieser Frage beschäftigten sich unsere Acht- und Neuntklässler am 13. Juli im Rahmen eines Projekttags. Hintergrund war eine Befragung des Lingener Projektbüros pro-t, das im Auftrag der Gemeinde Ostercappeln ein Leitbild entwickelt. Das Wittlager Kreisblatt berichtet über die Befragung und ihre Ergebnisse.

 

 

 

Am dritten Juli hatte das lange Warten für unsere 78 Sechstklässler ein Ende: an diesem Dienstag ging es nämlich anlässlich der jährlich stattfindenden Waldjugendspiele auf Entdeckungstour ins Wiehengebirge. Hier warteten an neun Stationen spannende Aufgaben, die die Schülerinnen und Schüler vor manche Rätsel stellten. weiter...

 

 

 

 

 

Während die Luft in der Aula der LWS sommerlich heiß und drückend war, hätte die Stimmung unter den 74 Entlassschülerinnen und –schülern nicht besser sein können, schließlich feierten sie zusammen mit ihren Eltern, Geschwistern, Lehrern, Freunden und weiteren Gästen ihren letzten Schultag in unserer Haupt- und Realschule. weiter...

 

Miteinander kooperieren – sich gegenseitig helfen – Freundschaften schließen und vertiefen. Diese und viele weitere Themen stehen auf der Tagesordnung, wenn unsere fünften Klassen alljährlich zu ihren Kennenlerntagen zum Marstall Clemenswerth in Sögel fahren. Mitte Mai machten sich nun unsere ersten drei Oberschulklassen auf den Weg, um dort ihre Klassengemeinschaft zu stärken. weiter...

„Jung und Alt – Gestalte, was uns verbindet“ - so lautet das Thema des 42. Internationalen Jugendwettbewerbs der Volksbanken und Raiffeisenbanken. Inzwischen ist es schon Tradition, dass sich auch einige Klassen der Ludwig-Windthorst-Schule im Kunstunterricht an dem jährlich stattfindenden Wettbewerb, der europaweit über eine Million Kinder anregt, sich kreativ mit einem wechselnden aktuellen Thema zu beschäftigen, beteiligen. Große Erfolge blieben auch in diesem Jahr nicht aus. weiter…

Die Ludwig-Windthorst-Schule Ostercappeln übernimmt ab sofort die Patenschaft für die in große Not geratene Familie Awake Ayalew aus Äthiopien. Vater Awake ist 36 Jahre alt und blind. Seine Frau ist 2010 verstorben und er lebt nun allein mit seinen drei Kindern in sehr ärmlichen Verhältnissen.  weiter...

Auf große Resonanz stieß der diesjährige „Tag der offenen Tür“ in unserer Schule. Zahlreiche Viertklässler/innen ließen sich von insgesamt vier Schnupperkursen in unseren Fachräumen sowie von einem Workshop der Tutoren begeistern. Die Eltern informierten sich derweil beim didaktischen Leiter Dr. Stefan Schubert über das Schulleben, die verschiedenen Lernwege und das Konzept unserer Schule. weiter...

Sport verbindet – unter diesem Motto lud die Ludwig-Windthorst-Schule alle vierten Klassen aus Ostercappeln, Venne und Schwagstorf zu einem Fußballturnier ein. Nicht das Gewinnen stand am Vormittag des 4. Mai im Vordergrund: die Idee von Organisator Klaus-Peter Nicolaus bestand vielmehr darin, unsere zukünftigen Schüler/innen mit dem neuen Schulweg, der neuen Umgebung und mit den älteren Mitschülern vertraut zu machen. weiter...

Die Ludwig-Windthorst-Schule öffnet ihre Türen: Am Freitag, 4. Mai um 16 Uhr laden wir alle Viertklässler/innen mit ihren Eltern aus Ostercappeln, Venne und Schwagstorf herzlich zu einer Informationsveranstaltung in unsere Schule ein. Ein buntes Programm bietet Einblicke in unser vielfältiges Schulleben. Lehrer/innen und Schüler/innen stellen an diesem Nachmittag Lernwege, Fächer und Projekte vor. Im Mittelpunkt steht natürlich unser Konzept zur neuen Oberschule, die im Schuljahr 2011/12 ihren Betrieb aufgenommen hat. weiter...

Work in progress – oder „laufende Arbeit“: so lässt sich die Situation unserer Oberschule am besten beschreiben. Während das Team der Oberschullehrer/innen mit der Erarbeitung eines Konzepts seit geraumer Zeit seine Hausaufgaben erledigt hat, werden die Rahmenbedingungen durch Politik und Schulverwaltung noch immer angepasst. Als sehr erfolgreich erweisen sich dabei die regelmäßigen Besuche unseres Landtagsabgeordneten Clemens Lammerskitten in der LWS. Die enge Kooperation zwischen der ersten Oberschule im Kreis Wittlage und der hannoverschen Landespolitik bringen das Projekt Schritt für Schritt voran. Das Wittlager Kreisblatt berichtet

Liebe Mütter und Väter, ein Highlight für unsere Schülerinnen und Schüler ist das „gesunde Frühstück“, das engagierte Eltern einmal pro Monat zubereiten und preiswert verkaufen. Das Elternteam sucht für die kommenden Monate noch dringend Verstärkung! Durch Ihre Mitarbeit können Sie mit relativ wenig Zeitaufwand zur Gesundheit und Zufriedenheit Ihrer Kinder beitragen. Niemand muss sich langfristig verpflichten, auch die Teilnahme an einzelnen Terminen hilft uns weiter. Haben Sie Interesse? Bitte melden Sie sich bei Herrn Rehme.

Schule – und was kommt dann?Vielleicht meinst du, dass diese Frage dich noch gar nicht betrifft. Erst einmal den Abschluss machen und dann sehen, wie es weitergeht. Doch wenn du alle Chancen für deine Zukunft wahren möchtest, solltest du spätestens zu Beginn der neunten Klasse darüber nachdenken, was du nach der Schule machen willst. Nimm deine Zukunft selbst in die Hand, wir helfen dir dabei! weiter...

Nur noch bis Ende Mai steht Christina Gehrke der Ludwig-Windthorst-Schule als Schulsozialarbeiterin zur Verfügung - denn sie erwartet ein Baby und wird dann erst einmal in Mutterschutz gehen. Ihre Nachfolgerin ist Saskia Scholz, die bereits seit einiger Zeit von Christina in ihre neuen Aufgaben eingearbeitet wird. Das Wittlager Kreisblatt berichtet.

Die LWS Ostercappeln ist die erste Oberschule im Kreis Wittlage und eine der wenigen im Landkreis Osnabrück. Weitere werden im nächsten Schuljahr folgen. Nun ist das erste Halbjahr der Oberschule vergangen – Zeit für eine erste Zwischenbilanz. weiter...

Nach dem Projekttag zum Namensgeber unserer Schule im Dezember präsentierten unsere Schülerinnen und Schüler am 26. Januar ihre Ergebnisse anlässlich des 200. Geburtstags von Ludwig Windthorst. Wie bereits zur großen Feststunde am 15. Januar wurden Beiträge sämtlicher Klassen der Jahrgangsstufen 7 bis 10 gezeigt. Dieses Mal bildete die Schulgemeinschaft das Publikum. weiter...

 

Welch eine Feierstunde für den berühmtesten Sohn Ostercappelns unter dem Dach der Ludwig-Windthorst-Schule! Bereits zwei Tage vor dem 200. Geburtstag unseres Namensgebers gab sich viel kirchliche und politische Prominenz ein Stelldichein in unserer Aula, um den Festvortrag „Kirchentreu und selbstbewusst“ vom parlamentarischen Staatssekretär und Vorsitzenden der Ludwig-Windthorst-Stiftung, Dr. Hermann Kues, zu hören. Für ein würdiges Rahmenprogramm und für weitere Highlights sorgten unsere Schülerinnen und Schüler mit gekonnten musikalischen Einlagen sowie mit der kurzweiligen Präsentation unseres Projekttages. weiter...

Am 17. Januar 2012 wäre unser Namensgeber Ludwig Windthorst 200 Jahre alt geworden. Der herausragende Parlamentarier, der sich besondere Verdienste durch seinen Einsatz für Minderheiten erwarb, wird am 15. Januar 2012 in einem Festakt in unserer Aula geehrt. Unsere Schülerinnen und Schüler beteiligen sich mit einem umfassenden Beitrag. Dieser wird im Rahmen eines Projekttags am Mittwoch, 21.12. vorbereitet. weiter...

Am Mittwoch, 1. Februar 2012 findet für alle Lehrerinnen und Lehrer der LWS eine ganztägige schulinterne Fortbildung statt. Es wird dabei um den Themenbereich Individualisierung und Differenzierung in heterogenen Klassen gehen. Für alle Schüler/innen ist an diesem Tag unterrichtsfrei.weiter...

Am Donnerstag, 03. November fand in der fünften und sechsten Stunde eine  Ausbildungsplatzbörse bzw. ein Berufsinformationstag für unsere Acht-, Neunt- und Zehntklässler statt. Die Schüler/innen hatten zwei Stunden lang die Möglichkeit, sich bei den teilnehmenden Firmenchefs persönlich oder bei deren Auszubildenden über verschiedene Berufe zu informieren. weiter...

14 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 7R1 und 7R2 nahmen vom 20.10. bis zum 24.10.11 zusammen mit ihrer Lehrerin Stephanie Jeanne-Djekic sowie mit Torben Grube als weiterer Begeleitung am Partnerschaftsaustausch mit der Stadt Bolbec teil. Zu ihrer Reise verfassten die Schüler/innen einen Bericht. weiter...

Die Schülerinnen und Schüler der LWS hatten wieder einmal die Wahl und entschieden sich vor den Herbstferien für ihre neuen Klassensprecher. Auch die Posten des Schülersprecherteams sind mit Jonas Weinrich, Evelyn Janzen und Celvin Lautenschläger neu besetzt worden. weiter...

Zu einem großen Erfolg wurde die diesjährige Apfelsaft-Aktion der Ludwig-Windthorst-Schule, die am „Tag der Deutschen Einheit“ stattfand. Auch dieses Mal beteiligten sich nicht nur zahlreiche Schülerinnen und Schüler am Sammeln und Packen; auch viele Ostercappelner Einwohner packten tatkräftig an. Das Wittlager Kreisblatt berichtete am 7.10.11. weiter...

Unsere neuen Oberschüler des fünften Jahrgangs profitieren bereits vom Konzept der „teilgebundenen Ganztagsschule“. Diese findet verpflichtend an zwei Nachmittagen in der Woche statt, nämlich dienstags und donnerstags. Nur: was unterscheidet die verpflichtenden Nachmittage vom freiwilligen Ganztagsangebot – und auf welchen Konzepten basiert der Pflichtteil eigentlich? weiter...

Offensichtlich haben ganz viele Schüler der Ludwig-Windthorst-Schule am Mittwochvormittag ihrer Fußballmannschaft den Daumen gedrückt, denn ihr Team hat es tatsächlich geschafft, den großen Pokal nach Ostercappeln zu holen. 44 Schulen aus Osnabrück Stadt und Land hatten sich an diesem Wettbewerb beteiligt, die zehn  Sieger der Vorrunde spielten in Osnabrück den Cup-Gewinner aus. weiter...

LWS-Schüler im Fußball erfolgreich: Wie in jedem Jahr nahmen die Jungen der LWS kurz nach den Sommerferien am Barmer Cup teil, einem Fußballturnier für Schulmannschaften bis Klasse 10. Zwölf Jungen machten sich am 2. September mit ihrem betreuenden Lehrer Herrn Hermanspann und Frau Köster, die sich dankenswerterweise mit ihrem Bulli als Fahrerin zur Verfügung stellte, auf den Weg nach Melle. In zwei Gruppen mit je vier Mannschaften konnten sich zwei  Schulteams für die Endrunde in Osnabrück qualifizieren. weiter...

Die Sonne schien, der Himmel war strahlend blau und bei 25 Grad im Schatten brachten alle Beteiligten jede Menge gute Laune mit zum Sportplatz am Schützenhaus: Dieser erste Freitag im September bot somit die optimalen Rahmenbedingungen für ein großartiges Schulfest. Gefeiert wurde über zwölf Stunden lang, denn bereits um 8.15 Uhr gab Bürgermeister Rainer Ellermann nach einer kurzen Begrüßung den Startschuss zum Sponsorenlauf. weiter...

Viele Schülerinnen und Schüler haben mit Spannung auf das neue Kursangebot der Ganztagsschule für das erste Halbjahr 2011/12 gewartet. Jetzt liegt es vor! Zahlreiche Aktivitäten aus den Bereichen Sport, Handwerk, Geschichte usw. können bis zum Montag, 29.08.2011 gewählt werden. Natürlich wird wieder durchgehend eine Hausaufgabenbetreuung angeboten. Hier geht es zur Übersicht.

Die Ludwig-Windthorst-Schule Ostercappeln feiert am Freitag, 2. September ein großes Schulfest auf dem Sportgelände Gummiplatz/Schützenhaus. Eingeladen sind neben Schülern, deren Familien und Freunde sowie den Lehrern alle, die sich der LWS verbunden fühlen. Was es zu feiern gibt? Lesen Sie hier weiter...

Das lange Warten hat ein Ende: am Freitag fanden sich unsere neuen Fünftklässler in der Schule ein und wurden feierlich empfangen. Die ersten Oberschüler Niedersachsens begannen ihre Schulkarriere an der Ludwig-Windthorst-Schule um 9.30 Uhr in der Pauluskirche. weiter...

Immer, wenn sich an einem Donnerstagnachmittag im Juni festlich gekleidete junge Menschen in Begleitung Ihrer Eltern, Geschwister, Freunde und Lehrer vor der Lambertikirche treffen, ist es wieder soweit: die nächste Generation unserer Haupt- und Realschüler feiert ihre angestrebten Schulabschlüsse. weiter...