MINT – das steht für die Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Unsere Aktivitäten in diesen zukunftsweisenden Bereichen starten mit der Wissenswerkstatt als Grundlage, um darauf aufbauend Schülerinnen und Schülern mit der Robotik AG weiterführende technische Kenntnisse zu vermitteln. Die Kinder des sechsten Jahrgangs haben die Möglichkeit, ihre MINT-Erfahrungen und Erlebnisse mit den Escape Rooms zu vertiefen und dabei mit Knobelaufgaben ihre Problemlösungsstrategien zu erweitern. Ab Jahrgang 7 können sich die Schülerinnen und Schüler nach Interesse der Forscher, Reparatur, IPAD-Film oder Informatik AG zuordnen, um sich ihrer Vorliebe und ihren Möglichkeiten entsprechend zu spezialisieren sowie ihre Kenntnisse und Erfahrungen auszubauen. 

Wissenswerkstatt: Außerschulischer Lernort 

Jahrgang 5

  • Schüler bauen eine motorisierte Putzmaus/ Bau einer Seifenblasenmaschine
  • Zeit: fortlaufend
  • Ziel: Interesse für die MINTFächer wecken und motorische Fähigkeiten stärken. 

Kinder können daran kostenfrei teilnehmen und ihr Gebautes mit nach Hause nehmen.

MINT-Escape Rooms

Jahrgang 6: 

  • Planung erfolgt in AG: Von Schülern für Schüler 
  • Ziel: Interesse für die MINTFächer wecken + Problemlösefähigkeit fördern.
  • MINTEscape Rooms: 4-5 Räume mit je zwei Aufgaben in unterschiedlichen Schwierigkeitsniveaus entwickeln (Je Fachbereich zwei Aufgaben). Mathe, Informatik, Technik, Physik/Chemie, Bio Rooms. 
  • Schüler sollen in 10/12 Minuten die Aufgaben lösen + Hilfsmöglichkeiten. 4er Gruppen (ca.20 Schülerinnen und Schüler) nach Anmeldung. Beginn in unterschiedlichen Räumen und nach 10 Minuten erfolgt der Wechsel. 

Robotik AG

Jahrgang 5/6:

  • Umgang mit den MindstormsRobotern und Sensoren von Lego.
  • Ziel: Schülerinnen und Schüler sammeln praktische Erfahrungen im Bereich des einfachen Programmierens und erlernen technischmechanische Zusammenhänge.

Forscher AG

Jahrgang 7 bis 10:

  • Bau einer Kaltwasserrakete + Start
  • Erneuerbaren Energien nutzen = Marsmobil bauen
  • Ziel: Schülerinnen und Schüler sollen fortlaufend an aktuelle Problemstellungen zum Thema Umwelt und nachhaltiges Handeln herangeführt werden. Sie arbeiten an Lösungsstrategien und beschreiten neue Wege. = Teilnahme an Wettbewerben.

IPAD-Film AG

Jahrgang 7 bis 10:

  • Erklärvideos für den Unterricht erstellen. 
  • Ziel: Schülerinnen und Schüler lernen den Zugang zu unterrichtlichen Themen über ein anderes Medium kennen. Außerdem wird der Umgang mit dem IPAD und dem Hochladen unterrichtlicher Inhalte gelernt. 
  • Hochladen/Upload erfolgt unter Aufsicht des Lehrers. 

Informatik AG

Jahrgang 7 bis 10:

  • Erlernen der Programmiersprache SCRATCH, um Makeblock Roboter zu programmieren.
  • Ziel: Die Programmiersprache Scratch erlernen, um Roboter in Bewegung zu setzen und auf Roblox einfache Spiele zu programmieren.

Reparatur AG

Jahrgang 7 bis 10: 

  • Ziel: Schülerinnen und Schüler erlernen den Umgang mit Werkzeugen und welche technischen Geräte wie gewartet und Instand gesetzt werden können. 
  • In Planung: Nutzung des 3D Druckers, um Materialien zur Reparatur zu erstellen.