Herzlich Willkommen auf den Seiten der Ludwig-Windthorst-Schule Ostercappeln!


28.11.2021

Herbstzeit im Schulgarten – ein Gartenjahr geht zu Ende

Die Gartensaison geht zu Ende und die Hauptarbeiten im Schulgarten sind erledigt. Wir können auf ein erfolgreiches Gartenjahr zurückblicken und freuen uns schon auf die nächste Saison! Hier ein kleiner Rückblick:

Im April fand unsere Erste Pflanzung statt und eine Gruppe aus der Notbetreuung übernahm im Szenario C das Säen von Radieschen Zuckererbsen und Co. und das Pflanzen von kleinen Gurken-, Tomaten- und vielen weiteren Gemüsesetzlingen. Nachdem das letzte Gartenjahr wegen der Trockenheit etwas schwierig war, spielte das Wetter in diesem Jahr mit und verwandelte den Schulgarten schnell in einen Dschungel. Neben dem schnell wachsenden Gemüse nahmen auch unsere Stauden entlang des Zaunes richtig an Fahrt auf und entwickelten sich zu einer bunten Anlaufstelle für Bienen und andere Insekten. weiter...


23.11.2021

Am heutigen Dienstag hat unser Kultusminister Grant Hendrik Tonne die neue Rundverfügung Nr. 30/2021 herausgegeben. Diese tritt ab dem morgigen Mittwoch, 24.11.21, in Kraft. Die wichtigsten Punkte sind zusammengefasst in einem Brief an alle Schülerinnen und Schüler sowie an einen Brief an die Eltern und Erziehungsberechtigten. Im Falle von Erkrankungen gilt ab sofort die Übersicht "Umgang mit Kontaktpersonen im Kontext von Schulen: Anlassbezogenes intensiveres Testen (ABIT). Auch das Zutrittsverbot für das Schulgelände wird ab sofort verschärft: Es gilt die 2 G plus-Regelung. Das heißt, es bekommt nur Zugang, wer geimpft oder genesen ist und zusätzlich eine tagesaktuelle negative Testbescheinigung vorlegt. 

 


23.11.2021

Auszeichnung für die LWS

Nach zweijähriger aktiver Teilnahme am landesweiten Programm „Gesund Leben Lernen (GLL) ist die LWS jetzt als gesunder Lern- und Arbeitsort ausgezeichnet worden: Als Anerkennung für dieses Engagement überreichten die beiden AOK-Präventionsberater Lydia Aust und Volker Marnowsky der Steuergruppe nun ein symbolisches „Türschild“, das im Eingangsbereich des Schulgebäudes seinen Platz finden wird. Bei „Gesund Leben Lernen“ handelt es sich um ein Kooperationsprogramm zwischen den gesetzlichen Krankenkassen und der Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen unter der Programmleitung des Niedersächsischen Kultusministeriums. Mit Unterstützung dieser Kooperation setzte die LWS selbst unter Pandemiebedingungen gesundheitsfördernde Projekte um. Hier geht es zur Pressemitteilung der AOK.


13.11.2021

In dieser Woche haben unsere Schülerinnen und Schüler die Einladungen zu den diesjährigen Elternsprechtagen erhalten. Sie finden statt in der Woche vom 22.11.-26.11.2021. Alle wichtigen Informationen finden Sie hier. 

Unser Kultusminister Herr Tonne hat einen aktuellen Elternbrief verfasst. Zudem wurde der Niedersächsische Rahmenhygieneplan aktualisiert. Die aktuelle Fassung finden Sie hier.


Wiedereröffnung des Schulkiosk 

Nach den Herbstferien öffnet der LWS-Schulkiosk wieder seinen Pausenverkauf. In den großen Pausen könnt ihr dann wieder Wasser, Saft, Milchmixgetränke (Schoko, Vanille, Erdbeere), Snacks und Müsliriegel kaufen. Der Brötchenverkauf startet in der zweiten Woche nach den Ferien, am Montag, 8. November. Zur Organisation: Für die Jahrgänge 5-7 ist der Kiosk unten geöffnet. Die Bezahlung ist hier nur mit der Mensa-Card möglich. Für die Jahrgänge 8-10 ist der Kiosk in der Aula geöffnet. Hier wird nur Bargeld akzeptiert. Wir freuen uns auf euren Besuch!


16.10.2021

Apfel-Aktion

Spaß haben, sich gesund ernähren und auch noch Geld verdienen: Diese drei Dinge brachte die Apfel-Aktion unseres Fördervereins zusammen. Kurz vor den Herbstferien fuhren drei Klassen der Jahrgänge 5 und 6 in die Apfelwiesen der Gemeinde und pflückten die Früchte. Eine ganze Anhängerladung kam bei dieser Aktion zusammen. Auf dem Parkplatz oberhalb der Grundschule am Wiehengebirge wurden die Äpfel von einer mobilen Mosterei zu gesundem und äußerst leckerem Saft verarbeitet und verkauft. Das Angebot der Saftpresse wurde von vielen Bürgern der Gemeinde angenommen. Herr Lemke und Frau Pehmöller vom Förderverein, die die Apfelaktion organisierten und begleiteten, zeigten sich sehr zufrieden mit dem Projektergebnis. Der erzielte Gewinn des Vereins wird den Schülerinnen und Schülern der LWS durch zukünftige Zuschüsse zugute kommen. Die Jungen und Mädchen, die die Äpfel pflückten, aufsammelten und bei der Saftpresse zuschauten, kamen ohnehin schon auf ihre Kosten. Hier geht es zu den Fotos.


1.10.2021

Apfelsaft-Tag am 10. Oktober

Apfelsaft aus den eigenen Äpfeln sofort zum Mitnehmen: Das geht am Sonntag, 10. Oktober ab 10:00 Uhr auf dem neuen Lehrerparkplatz der Grundschule (oberhalb des Gebäudes Bahnhofstraße 16 in Ostercappeln). Dorthin kommt die mobile Apfel-Mosterei, die Ihre Äpfel innerhalb kürzester Zeit zu Saft verarbeitet. Und so geht's:

50kg Apfel aus dem Garten oder von Streuobstwiesen sammeln und nach ca. 30 Minuten 30 Liter eigenen Apfelsaft in 5 Liter Tetrapacks mitnehmen. Der leckere und gesunde Saft ist bis zu zwei Jahren haltbar. Zuschauen und live dabei sein machen die Aktion zu einem echten Erlebnis. weiter...


1.10.2021

Stolpersteine verlegt

Am 29. September wurden erneut zwei Stolpersteine in das Ostercappelnder Straßenpflaster eingelassen. Die Steine vor dem Pfarrheim und vor einem Haus in der Bahnhofstraße erinnern an den Pater Wigbert Beckers und an Herrn Hugo Meyer – zwei ehemalige Ostercappelner Bürger, die Opfer des nationalsozialistischen Terrors wurden. Schülerinnen und Schüler unserer drei 9. Klassen beschäftigten sich intensiv im Unterricht mit den zwei Männern sowie mit der europaweit größten dezentralen Gedenkstätte für die Opfer des NS-Regimes. Während der Steineverlegung durch den Kölner Künstler Gunter Demnig trugen sie ihre Projektergebnisse vor. Das Wittlager Kreisblatt berichtet.Hier geht es zu den Fotos.


24.09.2021

Verlegung von Stolpersteinen

Am Mittwoch, 29. September, werden zwei weitere Stolpersteine in Ostercappeln verlegt: Ab 14:00 Uhr wird der Künstler Gunter Demnig einen Stolperstein für Pater Wigbert Beckers auf dem Kirchplatz vor dem Pfarrheim verlegen, anschließend in der Bahnhofstraße 11 für Hugo Meyer. Die Steine halten die Erinnerung an die Opfer des nationalsozialistischen Terrors wach. Schülerinnen und Schüler der LWS werden an die beiden Nazi-Opfer erinnern.

Es ist jeder herzlich eingeladen, an der Stolperstein-Verlegung teilzunehmen! Bereits vor 13 Jahren beteiligte sich die LWS an der Verlegung der ersten sechs Ostercappelner Stolpersteine. Gerne weisen wir auch hin auf die Podiumsdiskussion zum Thema „Stolpersteinverlegung und Erinnerungskultur in Ostercappeln“ am Montag, 27.09.


24.09.2021

Zusätzliche Öffnungszeiten für unseren Ruheraum

Ab dem 28. September steht der Ruheraum hinter der Schülerbücherei auch dienstags und donnerstags in der Mittagspause offen. Die Kinder der Jahrgänge 5 und 6 haben in der Zeit von 13:15 Uhr bis zum Beginn des Mittagessens um 13:35 Uhr in der Mensa die Möglichkeit, sich kurz vom Stress des Vormittags zu erholen und sich in den Ruheraum zurückzuziehen. Die Teilnehmerzahl ist auf zwölf begrenzt. Auch im Ruheraum gelten die allgemeinen Coronaregeln.


15.09.2021

Eifrige Leserinnen und Leser

Im Rahmen ihrer Kennenlern- und Orientierungswoche besuchten die drei neuen fünften Klassen auch die Schulbücherei. Es bedurfte nicht vieler Erklärungen, die Schülerinnen und Schüler verteilten sich schnell an den Regalen und versorgten sich mit Lektüre. Der benachbarte Ruheraum lud zum Schmökern ein und machte seinem Namen - RUHEraum - tatsächlich alle Ehre. Besonderen Anklang fanden wieder die Guinness-Bücher der Rekorde: Es gab viele staunende und schmunzelnde Gesichter in Anbetracht der kuriosen Vergleiche und Leistungen. Anschließend machten viele Kinder dann auch direkt Gebrauch davon, Bücher auszuleihen: Mit 30 ausgeliehenen Büchern in nur zwei Tagen stellten sie auch gleich einen eigenen LWS-Buchausleih-Rekord auf. weiter...


10.09.2021

Herzlich Willkommen in der LWS!

Einen herzlichen Empfang bekamen die Schülerinnen und Schüler unserer drei neuen 5. Klassen. Die Einschulungsfeier begann traditionell mit einem ökumenischen Gottesdienst, der in diesem Jahr in der St. Lambertuskirche stattfand. Gemeindereferentin Julia Kühling und unsere Fachvorsitzende Religion Verena Brockschmidt mit ihren Schülern gestalteten den kirchlichen Empfang. Er stand ganz im Zeichen des Regenbogens. Dieser steht für unsere Vielfalt, Toleranz und Hoffnung – also Werte und Haltungen, die die Kinder mit in die neue Schule bringen und weiterentwickeln mögen. Viele Eltern, Verwandte und Freunde begleiteten die Kinder nach dem Gottesdienst in die Aula der LWS. Dort erhielten sie einen fulminanten musikalischen Empfang: weiter... 


4.09.2021

Auszeichnung als MINT-freundliche Schule

Geschafft! MINT-astisch! Unsere Schule wird für ihre umfangreichen Bestrebungen im MINT-Bereich ausgezeichnet und wir erhalten das Signet: „MINT-freundliche Schule“ für die nächsten 3 Jahre. MINT steht für die Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Die Auszeichnung, die unter der Schirmherrschaft der Kultusminister-Konferenz steht, ist ein weiterer bedeutender Schritt in der LWS-Schulentwicklung. weiter...


Corona-Regelungen nach den Sommerferien

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

die Sommerferien neigen sich ihrem Ende – und wir hoffen, dass alle eine schöne Zeit hatten und sich gut erholen konnten. Hier geht es zum aktuellen Brief des Kultusministers Grant Hendrik Tonne an die Eltern und Erziehungsberechtigte. In diesem Schreiben geht es um die neuen Corona-Regelungen, die nach den Sommerferien gültig sind. Die beiden wichtigsten Punkte: Nach den Ferien sind für die ersten sieben Schultage tägliche Testungen zu Hause vorgesehen (2.-10.09.21). Anschließend wird dreimal pro Woche getestet (Mo, Mi, Fr). Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist weiterhin im Gebäude und im Unterricht verpflichtend. Ab sofort gilt auch der neue Niedersächsische Rahmenhygieneplan. Wir bitten um Beachtung.


10.07.2021

Berufsberatung an der LWS

Mit Beginn des neuen Schuljahres 2021/22 wird Helena Schwabauer als Berufsberaterin der Agentur für Arbeit für die LWS-Schülerinnen und Schüler da sein. Sie steht uns für alle Fragen rund um den Themenbereich Berufsorientierung zur Verfügung. Frau Schwabauer ist Nachfolgerin von Jan von Rauch. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit ihr!

Hier stellt sie sich kurz vor.

Hier geht´s zu ihrem Steckbrief.


5.07.2021

„Talentfabrik“ erneut in der LWS

Vor einem Jahr war die LWS niedersächsische Pilotschule für die Mindener Firma „Talentfabrik“. Seitdem war es Corona-bedingt recht still geworden um die berufsorientierenden Maßnahmen für unsere Schülerinnen und Schüler. Anfang Juli kehrte die Talentfabrik zurück nach Ostercappeln und verwandelte das Außengebäude für einen ganzen Tag in eine (fast) echte Firma. Vom Marketing über die Personalabteilung und Entwicklung bis hin zur Kantine waren insgesamt ein Dutzend Abteilungen vertreten und bildeten damit sehr reale Bedingungen einer echten Fabrik ab. weiter...


26.06.2021

Schulabschluss 2021

In einem feierlichen Rahmen wurden 68 Abschlussschülerinnen und -schüler in der Aula der LWS verabschiedet. Für den beeindruckenden Rahmen sorgten die Schülerinnen und Schüler zu einem großen Teil selbst – und zwar in Form großartiger musikalischer Darbietungen. Aufgrund der aktuellen Corona-Hygienevorschriften fanden die Feiern für die drei Klassen jeweils im Stundentakt nacheinander statt. Die Abschlussschüler und alle weiteren Gäste wurden von der Schulband unter der Leitung von Frau Braune-Villafana mit den Songs „The Wellerman“ und „Nothing else matters“ begrüßt. weiter... 


Viele Artikel und Informationen aus den zurückliegenden Schuljahren finden Sie unter Rückblicke