16.06.2019

Sommerfest der LWS

Das diesjährige Sommerfest der Ludwig-Windthorst-Schule Ostercappeln war eine äußerst unterhaltsame und spannende Veranstaltung für die gesamte Schulgemeinschaft und die interessierte Öffentlichkeit. An zwei Projekttagen arbeiteten die Schülerinnen und Schüler unter dem Motto „Sinn-voll“ unter der Anleitung ihrer engagierten Lehrerinnen und Lehrer sowie externer Fachleute an unterschiedlichsten Themen. Bei strahlendem Sonnenschein präsentierten sie ihren Mitschülerinnen und Mitschülern sowie den zahlreichen Gästen die Ergebnisse ihrer Arbeit. Und die konnten sich wahrlich sehen lassen: Die Schlagzeug- und Percussion AG der Schule eröffnete am Freitagnachmittag die Veranstaltung. Auf der Bühne unter freiem Himmel und in der gegenüberliegenden Turnhalle folgte ein bemerkenswertes Programm. weiter... 


17.06.2019

Amerikanische Woche in der Mensa

Lust auf Burger, Chili und Co.? Dann freut euch auf die Amerikanische Woche in der Mensa!

Die Woche vom 17. bis zum 20. Juni steht ganz im Zeichen der traditionellen US-Amerikanischen Küche. Das Team der Mensa serviert euch pancakes with maple syrup, hamburger, cheeseburger, nachos, donuts and more.

Enjoy your meal!

Here´s your menu


Nachmittagsunterricht fällt aus:

Aus verschiedenen schulorganisatorischen Gründen fällt zu den folgenden Terminen der Nachmittagsunterricht aus:

Donnerstag, 27.06.2019 (Der Unterricht endet für alle nach der 6. Stunde um 13:15 Uhr).

Montag, 1.07.2019 (Der Unterricht endet für alle nach der 5. Stunde um 12:30 Uhr).

Dienstag, 2.07.2019 (Der Unterricht endet für alle nach der 6. Stunde).

Betreuungsmöglichkeiten stehen unseren Schülerinnen und Schülern an diesen Nachmittagen selbstverständlich zur Verfügung. Bitte melden Sie diese rechtzeitig über die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer an.


Herzliche Einladung zum Schulfest!

Am Freitag, 14. Juni, veranstaltet die Schulgemeinschaft der LWS ihr diesjähriges Sommerfest. Es findet statt zwischen dem Schulgebäude und der Mensa, beginnt um 15:00 und endet um 18:00 Uhr. Die Schülerinnen und Schüler werden ihren Gästen zahlreiche Attraktionen bieten, die in den Projekttagen zuvor erarbeitet wurden. Auf der zentralen Bühne vor der Mensa treten gleich zwei Schulbands mit ihren breit gefächerten Repertoires auf. Ein musikalisches Highlight bietet zudem unsere Drums und Percussion AG. Eingeübte Bewegungen präsentieren unsere Turnerriege, Schülerinnen und Schüler der Tanzschule Watkins und die Projektgruppe „Drums Alive“. Fans der spannenden Unterhaltung kommen beim Krimirätsel auf ihre Kosten. 

Viele Stände laden zum Mitmachen ein, so darf man beispielsweise gespannt sein auf Akustikspiele, einen Sinnesparcours oder die Fotobox. Zahlreiche spannende Schulprojekte werden den Gästen an verschiedenen Ständen präsentiert und von den Kindern und Jugendlichen erklärt; viele von den Schülerinnen und Schülern während der Projekttage erstellte Produkte können käuflich erworben werden. 

Freuen Sie sich auf unser kulinarisches Angebot: In der Mensa hält die Cafeteria viele Leckereien bereit, ab 17:00 beginnt der Würstchenverkauf. Ab 16:30 legen die Schülerinnen und Schüler, die bei den Profis von „Crazy Monkeys“ den DJ-Workshop belegt haben, gemeinsam mit ihren Lehrmeistern Musik auf. 

Viele weitere Überraschungen warten auf Sie, wir freuen uns auf Ihren Besuch! 


8.06.2019

Vernissage in der Alten Mädchenschule

Es ist inzwischen zu einer guten Tradition geworden, dass Schülerinnen und Schüler der LWS zum Schuljahresende in der Alten Mädchenschule am Ostercappelner Marktplatz ihre Kunstwerke ausstellen. Am 6. Juni fand die Vernissage für die derzeitige Ausstellung statt. Sie wurde musikalisch von Luis Schlarmeyer eröffnet und steht unter dem Motto „Tiere“. Dieses Thema setzten die Kinder und Jugendlichen mit verschiedenen Techniken kreativ um. Sie setzten sich dabei auch kritisch mit der Problematik der Massentierhaltung auseinander. weiter... 

Auch das Wittlager Kreisblatt berichtet.


4.06.2019

Ehrungen an der LWS

Den großen Applaus ihrer Mitschülerinnen und Mitschüler in der Aula hatten sie sich redlich verdient: Die äusserst erfolgreichen Leichtathlet/innen der 7. und 8. Klassen sowie die Mitarbeiter/innen unserer Schülerfirma. Unsere Sportler nahmen am Kreisgruppenentscheid in der Altersklasse der 7. und 8. Klassen in Osnabrück teil und belegten einen überragenden 2. Platz bei den Mädchen und einen hervorragenden 3. Platz bei den Jungen. Trainiert und gecoacht wurden die Jungen und Mädchen von Sportfachleiter Gerd Pfannkuch sowie von Lena Rieke. Die Leichtathleten wurden von Herrn Pfannkuch einzeln auf die Bühne gerufen und für ihre Leistungen gewürdigt. weiter...


28.05.2019

Ausstellung in der Alten Mädchenschule

Zum Thema „Tiere“ haben Schülerinnen und Schüler der Klassen sechs, sieben, neun und zehn in diesem Schuljahr Arbeiten mit verschiedenen Techniken angefertigt. Sie konnten dabei „ihr“ Tier selbst wählen und gestalten. Schon nach den ersten Arbeiten wurde klar, dass dieses Thema noch mehr beinhaltet – nämlich unseren Umgang mit Tieren. Aus diesem Grund wird dieser Aspekt am Beispiel der Hühner in einem Teil der Ausstellung dargestellt. 

Die Vernissage in der Alten Mädchenschule am Ostercappelner Marktplatz ist am Donnerstag, 6. Juni um 14:30 Uhr. Zu dieser Veranstaltung ist jeder herzlich eingeladen!

Die Ausstellung geht bis zum 24. Juni 2019.


17.05.2019

Mozarts Zauberflöte zu Gast an der LWS 

Vogelfänger Papageno, die Königin der Nacht und Prinz Tamino mit der magischen Zauberflöte entführten die Schülerinnen und Schüler der LWS in eine Fantasiewelt voller Fabelwesen. Mozarts Zauberflöte, aufgeführt von einem Schauspieltrio der „Jungen Oper“, zählt mit seinen allseits bekannten Arien zu den populärsten Opern weltweit. Unter Mitwirkung von einigen Jungen und Mädchen aus der 6. und 7. Jahrgangsstufe, ausgestattet mit Textkarten und Kostümen, begab sich das Publikum in eine Zeit vor der Zeit, in der die Welt aus den beiden Königreichen des Tages und der Nacht bestand. Um einen geeigneten Prinzen für die schöne Königstochter Pamina zu finden, täuschte die Königin der Nacht eine Entführung der Prinzessin durch den Priester Sarastro vor. weiter... 


11.05.2019

Mal mal!

Zur Erinnerung: Bis zum 3. Juni läuft noch unser Bücherei-Projekt „Mein Bild zum Buch“. Gerne möchten wir in einer kleinen Ausstellung am Schulfest zeigen, zu welchen Bildern und/oder Gefühlen Bücher anregen können. Malt dazu, was euch zu eurem (Lieblings-)Buch einfällt: den Helden oder eine von euch bevorzugte Figur, eine besonders lustige oder bewegende Szene, die Stimmung, die das Buch widerspiegelt, eure eigene Empfindung beim Lesen oder …. egal, malt einfach, was euch im Zusammenhang mit eurem Buch einfällt. Es müssen keine komplexen Kunstwerke entstehen. Man kann auch mit einfachen Mitteln viel ausdrücken. Eure Eindrücke/Ideen/Meinungen zum Buch stehen im Mittelpunkt.

Wir freuen uns, wenn DU mitmachst! 


9.05.2019

Unsere Fünftklässler im Grabungscamp Kalkriese

Statt Füller und Tintenkiller nahmen unsere Schülerinnen und Schüler bei ihrem Ausflug nach Kalkriese einmal Kelle und Pinsel in die Hand: Beim Grabungscamp ging es darum, wie ein richtiger Archäologe zu arbeiten und den Geheimnissen auf die Spur zu kommen, die sich unter der Erde verbergen. Die einzelnen Erdschichten mussten bei dieser sensiblen Tätigkeit vorsichtig abgetragen werden. Die Funde und Erdschichten wurden anschließend gezeichnet und eingehend begutachtet. Alles, was mit dem bloßen Auge nicht zu erkennen war, wurde von den Kindern mit dem Mikroskop untersucht. weiter...


6.04.2019

Schule gegen Rassismus

Die LWS ist seit dem 1. April eine Schule gegen Rassismus – eine Schule mit Courage! In der über 400 Jahre alten Tradition Ostercappelner Schulen ist dies ein ganz wichtiger Meilenstein, schließlich hat sich die überwältigende Mehrheit aller Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dafür ausgesprochen, an diesem Projekt teilzunehmen. Bereits vor zwei Jahren regte die Schülervertretung an, sich für dieses internationale Projekt zu bewerben, das sich bewusst für den gleichberechtigten, freundlichen, fairen und respektvollen Umgang miteinander einsetzt – unabhängig von Hautfarbe und Herkunft. Wir lernen gemeinsam miteinander und wehren uns aktiv gegen Rassismus und Ausgrenzung, und zwar jeden Tag aufs Neue. Das Wittlager Kreisblatt berichtet.

Hier geht es zu den Fotos.


6.05.2019

Difference rocks – Filmprojekt für unsere Schülerinnen und Schüler

Daniela Staufer, Jugendpflegerin der Gemeinde Ostercappeln, und unsere Schulsozialarbeiterin Lena Wellenbrock unterbreiteten unseren Schülerinnen und Schülern ein ganz besonderes Angebot: Sie durften in den zurückliegenden Wochen einen eigenen Film zum Thema Vielfalt erstellen. Vom Schreiben des Drehbuchs über das eigentliche Filmen und Schneiden bis hin zur öffentlichen Premiere waren die Kinder und Jugendlichen mit Feuereifer dabei. Sie befassten sich dabei nicht nur mit der technischen Seite des Filmprojekts, sondern sie setzten sich auch intensiv mit den Themen Toleranz und Vielfalt auseinander. Das Ergebnis ist ein 25-minütiger Film – und eine tolle Präventionsarbeit! Das Wittlager Kreisblatt berichtet.


4.04.2019

Projekt Medienkompetenz für unsere Sechstklässler

In einem zweistündigen Workshop haben unsere drei 6. Klassen jeweils am Projekt „Medienkompetenz jetzt!“ teilgenommen. Hauke Burgdorf vom Verein smiley e.V. aus Hannover regte die Kinder zu einem kritischen und aufmerksamen Umgang mit dem Smartphone und dem Internet an. Geübt wurde das Zurechtfinden in digitalen sozialen Netzwerken. Burgdorf thematisierte unter anderem die konstruktive Nutzung des Messengerdienstes Whatsapp und wies auf mögliche Gefahrenquellen hin. Der Medienpädagoge fasste sein Anliegen so zusammen: weiter... 


27.03.2019

Neue Sitzgarnituren auf dem oberen Schulhof

Durch eine großzügige Spende unserer Schülerfirma konnten wir für den oberen Schulhof zwei Tische und sechs Bänke anschaffen. Damit konnte jetzt auch der zweite Wunsch unserer älteren Schülerinnen und Schüler erfüllt werden: Nachdem wir mit der Anschaffung zweier Basketballkörbe für mehr Sport- und Bewegungsmöglichkeiten gesorgt haben, verfügen unsere Jugendlichen nun über deutlich mehr Sitzgelegenheiten, um sich in den Pausen zu entspannen und in gemütlicher Atmosphäre miteinander ins Gespräch zu kommen. Die 32 Mitglieder unserer Schülerfirma mussten nicht lange überlegen, als die Frage aufkam, wofür ein Teil des Jahresgewinns 2018 verwendet werden soll – schließlich kommen sie alle aus den Jahrgängen 8 bis 10 und profitieren von den neuen Sitzgelegenheiten. weiter...


12.03.2019

Tag der offenen Tür 2019

Die Ludwig-Windthorst-Oberschule Ostercappeln öffnete am 8. März ihre Türen, um sich den Viertklässlerinnen und Viertklässlern sowie deren Eltern aus Ostercappeln, Venne und Schwagstorf zu präsentieren. Ein buntes Programm aus Sport, Spiel, Fremdsprache, Naturwissenschaft, Technik und kulinarischem Genuss begeisterte die Kinder. Die Eltern ließen sich derweil die Schule, die Mensa und das Gelände zeigen und informierten sich über die Konzepte der Oberschule. weiter...


1.03.2019

Neuntklässler gewinnen Preis für erfolgreiche Teilnahme am Planspiel Börse

Ab dem 25. September letzten Jahres beschäftigte sich das Team „Albanische Sparfüchse“ des Profils Wirtschaft für rund 11 Wochen intensiv mit dem Planspiel Börse. Unter der Leitung ihres Lehrers Michael Maßbaum lernten die Schülerinnen und Schüler Wichtiges zu den Themen Börse, Aktien und nachhaltige Unternehmen und profitieren somit von einem Einblick in die aktuelle Welt der Wirtschaft. Die Jugendlichen erhielten ein fiktives Startkapital von 50.000 Euro. Alle teilnehmenden Teams versuchten damit, ihr Guthaben durch den gezielten Kauf und Verkauf von Wertpapieren zu steigern. Die Abrechnung erfolgte nach realen Börsenkursen. weiter…


26.02.2019

Mein Bild zum Buch – ein neues Projekt unserer Bücherei!

Nach dem gelungenen Leseprojekt im vergangenen Jahr wird es auch in diesem Schulhalbjahr wieder ein zusätzliches Angebot des Büchereiteams geben. Diesmal sind die Kreativen unter euch gefragt. Entwerft zu eurem (Lieblings-)Buch euerBild! Dabei sind keine Grenzen gesetzt; malt alles, was euch zu eurer Lektüre einfällt. Ihr könnt beispielsweise veranschaulichen, wie ihr euch den Protagonisten (Helden) oder eine andere Figur vorstellt, sie in einer typischen Aktion malen oder eine Szene herauspicken, die ihr besonders ansprechend oder lustig fandet. Ihr könnt auch eure eigene Stimmung beim Lesen wiedergeben, wie ihr euch beim Lesen gefühlt habt, was ihr dabei empfunden habt, wie das Buch auf euch gewirkt hat und vieles mehr. weiter...


14.02.2019

Frida-Kahlo-Projekt mit der Universität Osnabrück an der LWS

Die bunten Farben ihrer Kleider, auffälliger Schmuck und Frisur faszinierten die Sechstklässler. „Aber warum malt die schöne Künstlerin aus Mexiko bloß so traurige Bilder?“, fragten einige der Mädchen und Jungen. Für das Projekt in Kooperation mit der Universität Osnabrück kamen 15 Studierende an die LWS, die mit den Schülern der Klassen 6b und 6c zum Umgang mit „Leiden und Tod“ am Beispiel der mexikanischen Malerin Frida Kahlo einen Vormittag lang arbeiteten. Dabei erfuhren die Kinder anhand von Filmsequenzen, Kunstwerken und Textausschnitten, dass Frida als junges Mädchen an Kinderlähmung litt und einige Jahre später einen sehr schweren Busunfall überlebt hatte. Jahrelang mit Schmerzen ans Bett gefesselt, bot die Malerei der Künstlerin eine Möglichkeit, Erlebtes, Träume und Gedanken bildhaft auszudrücken. weiter...


7.02.2019

Grundschultag an der LWS

Um sich einen ersten Einblick vom Schulalltag an der Oberschule zu verschaffen, verbrachten die Viertklässler aus Ostercappeln, Schwagstorf und Venne gemeinsam mit ihren Grundschullehrerinnen einen Vormittag an der LWS. In bewährter Tradition wurde der Grundschultag gemeinsam von den Schulsozialarbeiterinnen beider Schulformen Lena Wellenbrock und Maria Voth vorbereitet, die tatkräftig von den Tutoren aus Jahrgang 10 unterstützt wurden. Zunächst aber wurden die über 80 Gäste von Schulleiter Dr. Stefan Schubert in der Aula willkommen geheißen. Für die musikalische Einstimmung sorgte die Schulband unter der Regie von Marion Braune-Villafana. weiter... 


31.01.2018

Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus

Anlässlich des Holocaust-Gedenktags gestalteten die Schülerinnen und Schüler unseres 9. Jahrgangs in Kooperation mit dem Verein Starkes Dorf e.V. auch in diesem Jahr wieder eine öffentliche Gedenkveranstaltung. In mehreren Wortbeiträgen erinnerten sie an das Schicksal der Anne Frank. Das deutsch-jüdische Mädchen wanderte 1934 mit seinen Eltern und seiner Schwester Margot in die Niederlande aus, um der Verfolgung durch die Nationalsozialisten zu entgehen. Ab dem Juli 1942 lebte sie mit ihrer Familie versteckt in einem Amsterdamer Hinterhaus, kurz vor Kriegsende wurde sie entdeckt und im KZ Bergen-Belsen ermordet. 

Das Wittlager Kreisblatt berichtet.

Hier geht es zum Kommentar von Rainer Westendorf.

Hier geht es zu den Fotos.


30.01.2019

Spieleturnier der Acht- und Neuntklässler

Es ist inzwischen zu einer guten Tradition geworden: In der letzten Januarwoche tragen unsere Acht- und Neuntklässler ihr Basketball- und Badmintonturnier aus. Dabei stellt jede Klasse eine Basketballmannschaft für Jungen, eine für Mädchen und 3 Badminton-Mixed-Mannschaften. Gespielt wird in beiden Sportarten „jeder gegen jeden“ – dadurch bekommen alle Spieler/innen viel Spielzeit. Der Höhepunkt des Tages war in diesem Jahr das Basketballspiel (Jungen) 9b gegen 8a. Das Spiel endete unentschieden 4 : 4. weiter...


17.01.2019

Holocaust-Gedenktag: Unsere Neuntklässler erinnern an die Opfer des Nationalsozialismus

Gemeinsam mit der Gemeinde Ostercappeln und dem Verein Starkes Dorf e.V. lädt die LWS alle Bürger zu einer öffentlichen Gedenkfeier ein. Sie findet statt am Montag, 28. Januar ´19 um 10:00 Uhr an der Windthorststraße im Hof des Seniorenheimes Caselato. Die Schülerinnen und Schüler stellen das deutsch-jüdische Mädchen Anne Frank in den Mittelpunkt der Erinnerung; sie wurde im Alter von 15 Jahren im Konzentrationslager Bergen-Belsen ermordet. 

Gedenken und Nachdenken über die Vergangenheit schaffen Orientierung für die Zukunft. Die beste Versicherung gegen Völkerhass und Totalitarismus ist und bleibt die Erinnerung und die aktive Auseinandersetzung mit der Geschichte. In diesem Sinne freuen wir uns auf eine rege Teilnahme!


17.01.2019

Jan von Rauch ist unser neuer Berufsberater

Ab der 8. Klasse setzen an der LWS die berufsorientierenden Maßnahmen ein. Ein wichtiger Partner unserer Schule ist die Agentur für Arbeit. Seit dem 1. Januar ist Jan von Rauch unser Berufsberater. Er kommt in unsere Klassen, um beispielsweise über den Ausbildungsmarkt in der Region zu informieren. Er lädt zudem zu ca. zwei Vormittagsterminen pro Monat zu Einzelgesprächen in der LWS ein. Auch im BIZ (Berufsinformationszentrum / Osnabrück) steht er unseren Schüler/innen zur Verfügung wenn es darum geht, verschiedene Medien kennenzulernen, die für die berufliche Orientierung wichtig sind. Ausführliche Beratungen mit den Eltern sind nach vorheriger Anmeldung ebenfalls möglich. Hier geht es zu den Kontaktdaten.


12.01.2019

Das neue AG-Angebot ist da!

Das erste Schulhalbjahr neigt sich dem Ende und die Vorbereitungen für die zweite Hälfte laufen auf Hochtouren – so auch im freiwilligen Ganztagsbereich. Wieder ist es gelungen, montags und mittwochs ein attraktives Programm zusammenzustellen und beliebte Angebote weiterzuführen. Unsere Imker AG läuft weiterhin am Montag, für den Mittwoch können sich interessierte Schülerinnen und Schüler zwischen der Schlagzeug- und Percussion AG sowie der Lego Robotik AG entscheiden. An beiden Tagen bieten wir zusätzlich wieder jeweils vier Lerngruppen an. Eine Anmeldung ist für das gesamte Halbjahr verbindlich, Anmeldeschluss ist der 25. Januar

Hier geht es zum Elternbrief und zu den AG-Beschreibungen.


12.01.2019

Ich bin Ich - HALT! STOP! - Sexualpädagogisches Projekt für unsere Achtklässler

Unter dem Titel „Ich bin Ich - HALT! STOP!“ absolvierten unsere Achtklässler/innen ein sexualpädagogisches Präventionsprojekt. Ziel dieses Projekts ist es, den Kindern das Thema „Schutz vor sexueller Gewalt“ zu vermitteln. Den Trainerinnen Alina Agischew und Nina Kissing vom Verein Rundherum e.V. geht es in einer ganzheitlichen Herangehensweise darum, die Jugendlichen allgemein zu informieren und Gefühle anzusprechen. Mit praktischen Methoden sollen das Selbstbewusstsein der Kinder gestärkt und Widerstandsstrategien entwickelt werden. Die Schülerinnen und Schüler erkennen frühzeitig Gefahren, lernen, sich zu wehren und sich Hilfe zu suchen. weiter...


11.12.2018

Nikolausturnier der Sechst- und Siebtklässler

Pünktlich zu Nikolaus fand am 6. Dezember im Rahmen des Sportprogramms der LWS das Spieleturnier für die 6. und 7. Klassen statt. Bei dieser Veranstaltung stellte jede Klasse eine Fußball-, eine Völkerball- und eine Hockeymannschaft. Jede Schülerin und jeder Schüler musste sich einer Mannschaft zuordnen und es wurde „jeder gegen jeden“ gespielt, sodass alle Kinder ausreichend Spielzeit bekamen. Es waren engagierte, faire und umkämpfte Spiele zu sehen. Die Gesamtwertung, bestehend aus den drei Einzelturnieren, ergibt folgende Reihenfolge: weiter...


5.12.2018

Alkoholprävention für unsere Achtklässler

„Wenn meine Eltern mir eine unterschriebene Vollmacht mitgeben, darf ich Alkohol kaufen, auch wenn es mir vom Gesetz her nicht erlaubt ist?“ Mit dieser und vielen weiteren kniffeligen Fragen beschäftigten sich unsere drei 8. Klassen im Rahmen des Alkoholpräventionsprogramms „Tom und Lisa“. Bereits zum zweiten Mal führte die Suchttherapeutin Daniela Stuckenberg mit ihrem Team von der Ökumenischen Beratungsstelle Bad Essen dieses Programm für unsere 13- und 14-jährigen Schülerinnen und Schüler durch. An zwei Tagen wurden die Jugendlichen für einen verantwortungsvollen Umgang mit dem Thema Alkohol sensibilisiert. weiter... 


1.12.2018

Die Kooperationen der LWS

Eine gute Schule kann nur gelingen, wenn sie mit vielen kompetenten Partnern zusammenarbeitet. Aus diesem Grund pflegt die LWS eine Reihe von Kooperationen, teils verbrieft mit Kooperationsverträgen, teils in Form von loser Zusammenarbeit. Sie unterstützen uns unter anderem in den Bereichen Prävention, Gesundheit, Bewegung, Lernen vor Ort und Berufsorientierung. Mit folgenden Partner haben wir Kooperationsverträge abgeschlossen: weiter...


29.11.2018

Das Gesunde Frühstück begeht den „Mehr-Weg“

Am Freitag, 7. Dezember, ist es wieder soweit: Das Gesunde Frühstück bietet in der ersten großen Pause wieder gesunde Leckereien an – erstmals mit dem Mehrweg-Prinzip. Das Problem des steigenden Plastikmülls ist ein weltweites Thema und betrifft jeden einzelnen. Um in unserer Schule ein umweltfreundliches Zeichen gegen diese unnötige Plastikmüllerzeugung zu setzen, wollen wir unsere Schülerinnen und Schüler für dieses Thema sensibilisieren. Die Teams des Gesunden Frühstücks und des Schulkiosks führen jetzt Mehrweg-Löffel, -Becher und -Schälchen ein!

Es wird ein Pfand von 0,50€ erhoben, der bei Rückgabe wieder ausgezahlt wird.

Wir wünschen weiterhin guten Appetit mit bestem Umweltgewissen!


23.11.2018

Rückenschule in den 7. Klassen der LWS

Zum Thema „Gesundheit und Bewegung“ besuchte Frau Bode von AKTIVITA Bad Essen am letzten Dienstag die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7a. 90 Minuten lang beschäftigte sich die Klasse mit dem Knochenbau, den Muskeln und der richtigen Herangehensweise beim Heben und Tragen schwerer Gegenstände. Natürlich durfte auch ein praktischer Anteil nicht fehlen. Bewegungs- und Koordinationsübungen gehörten ebenso zum Programm wie ein Quiz zur gesunden Ernährung. weiter...


21.11.2018

Interview mit unserem Bürgermeister

Einer guten Tradition folgend besuchte Bürgermeister Rainer Ellermann auch in diesem Schuljahr unsere drei achten Klassen. In den zurückliegenden Politikstunden überlegten die Schülerinnen und Schüler sich zahlreiche Fragen, die der Berufspolitiker geduldig beantwortete. Als Chef der Gemeindeverwaltung stellte er zunächst den Aufbau und die Aufgaben seiner Behörde vor. Mit unserem Hausmeister Herrn Hüsemann und unseren Schulsekretärinnen Frau Müller und Frau Stahmeyer sind den Schüler/innen mindestens drei der insgesamt 120 Gemeindemitarbeiter bekannt. Die Jugendlichen lernten, dass es in Ostercappeln drei Ortsräte mit jeweils einem Ortsbürgermeister gibt sowie einen Gemeinderat, der aus 25 gewählten Mitgliedern besteht. weiter…


2.11.2018

Auf den Spuren des Rätsels Schnippenburg

Eine Schnippe beschreibt einen Vorsprung oder einen Geländesporn. Diese Form prägt die aus dem dritten Jahrhundert vor Christus stammende Schnippenburg im Krebsburger Wald bei Ostercappeln und ist vermutlich für die Namensgebung dieser verantwortlich. 26 Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtkurses „ipad-Film“ besuchten am 25.10.2018 gemeinsam mit ihren Lehrerinnen Gesa Unger und Britta Siekemeyer die aus der vorrömischen Eisenzeit stammende Schnippenburg. Die Gruppe wanderte von der Schule zum zwei Kilometer entfernten Krebsburger Wald. Dort wurde die Schülergruppe von Christian Schlichting erwartet, der eine zweistündige Führung zur Schnippenburg vorbereitet hatte. weiter... 


23.10.2018

Unsere Lego Robotik AG

Bauen – Programmieren – Spaß haben: Für viel Begeisterung sorgt die Robotik Arbeitsgemeinschaft am Mittwoch Nachmittag unter der Leitung von Tim Heiser. In spannenden Arbeitsschritten erlernen die Kinder den Umgang mit den Mindstorms-Robotern sowie mit den Sensoren von Lego. Die Roboter werden von den Schülerinnen und Schülern selbst gebaut und mit der NXT Software so programmiert, dass sie beispielsweise auf Klatschgeräusche reagieren, eine Dose finden und tragen oder Golf spielen können. Die Schüler erlangen über die Bekannte Lego-Bauform einfache Programmierkenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit Sensoren. weiter... 


21.10.2018

Kennenlernfahrt unserer neuen Fünftklässler 

Mit großer Vorfreude starteten unsere Fünftklässler zu den Kennenlerntagen an den Dümmer, wo sie bei überwiegend strahlendem Sonnenschein ein spannendes Programm erwartete. Zur Stärkung des Teamgeistes der neuen Klassen hatte unsere Schulsozialarbeiterin Lena Wellenbrock ein abwechslungsreiches Kommunikations- und Kooperationstraining vorbereitet. Spielerisch wurden Schwachstellen des Miteinanders in der Gruppe aufgedeckt und Regeln aufgestellt. Eine der kniffeligen Teamaufgaben war der Säurefluss. Die Kinder sollten mit Hilfe einiger leerer Getränkekisten einen gefährlichen Säurestrom überqueren. weiter...


16.10.2018

Neue Korbanlage und Bänke auf dem oberen Schulhof

Zwei Basketballkörbe und fünf Bänke sorgen ab sofort für neue Bewegungs- und Sitzmöglichkeiten auf dem oberen Schulhof. Hier verbringen die Acht-, Neunt- und Zehntklässler ihre Pausen. Mit den Neuanschaffungen konnten die Wünsche vieler Schülerinnen und Schüler erfüllt werden, die sich nach drei Jahren auf dem unteren Schulhof mit verschiedenen Spielgeräten auch auf dem oberen Pausenhof Bänke und Sportanlagen wünschten. Die Vorschläge zur Neugestaltung des Hofes kamen bereits im Vorjahr aus den Reihen der Schülervertretung. Die Körbe und Bänke werden gut angenommen. Die Basketbälle können in den Pausen bei Lena Wellenbrock ausgeliehen werden. Die ersten Spiele unter Wettkampfbedingungen auf dem neuen Court veranstaltete Sportlehrer Gerhard Pfannkuch im Rahmen seines Wahlpflichtkurses. 

Die kostenintensiven Anschaffungen konnten durch großzügige Zuwendungen des Fördervereins realisiert werden. Hierfür bedanken sich die Schülerinnen und Schüler der LWS herzlich!

11.09.2018

Hobbyimker an der LWS

Mit fünf Trainingsvölkern, die als Ableger dienen, und einem Wirtschaftsvolk, das für die Honigproduktion zuständig ist, startet unsere Imker AG in das neue Schuljahr. Neun Kinder aus drei verschiedenen Jahrgängen nehmen teil. AG-Leiter Ulf Lemke bereitete das interessante Projekt in den vergangenen Monaten vor und errichtete in der Nähe der Schule den Lehrbienenstand. Er stellte zudem den Kontakt zur Volksbank Bramgau Wittlage her, die nun mit einer großzügigen finanziellen Zuwendung den Erwerb einer Honigschleuder ermöglichte. Die LWS bedankt sich herzlich für diese Spende, die jungen Hobbyimker freuen sich schon auf den ersten Einsatz des neuen Gerätes. 

Das Wittlager Kreisblatt berichtet.

Hier geht es zu den Fotos.


26.08.2018

Bewerbungstage für unsere Neunt- und Zehntklässler

Erholt und ausgeruht nach den Sommerferien starteten die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 9 und 10 in das dreitägige Projekt „Bewerbungstage an der LWS“, das vom 15. bis17. August durchgeführt wurde. In arbeitsteiligen Gruppenarbeiten wurde an die Vorerfahrung aus dem Wirtschaftsunterricht angeknüpft. Gleich mehrere Intentionen wurden in diesen Tagen verfolgt:

- Bewerbungsschreiben für Praktikum bzw. Ausbildungsstelle (Jhg. 9 und 10)

- Telefoncoaching: Telefon-Erstkontakt zum Betrieb herstellen (Jhg. 9 und 10)

- Videotraining „Wie verhalte ich mich in einem Vorstellungsgespräch?“ (Jhg. 9) in Kooperation mit der Barmer-Ersatzkasse und der Volksbank Wittlager Land

- Betriebserkundung der Firma Schoeller in Osnabrück (Jhg. 10)

- Präsentation der Firma Meyer & Meyer (Jhg. 10)

Hier geht es weiter...


25.08.2018

Einschulung der neuen Fünftklässler an der LWS

Zum Schuljahr 2018/19 heißt die LWS Ostercappeln 51 neue Schülerinnen und Schüler willkommen. Gestartet wurde der erste Schultag mit einem gemeinsamen Einschulungsgottesdienst in der St. Lambertus Kirche unter dem Motto „Gut behütet“. Dabei wünschten die evangelische Pastorin Bettina Lorenz-Holthusen und der katholische Gemeindereferent Rainer Gelhot den Jungen und Mädchen einen guten Start mit „spannenden Fächern, netten Lehrern und vielen Freunden“ auf ihrem neuen Weg. Für die musikalische Unterstützung sorgten einige Siebtklässler unter der Regie von Marion Braune-Villafana. In der Aula der Oberschule folgte die offizielle Begrüßung durch den Schulleiter Dr. Stefan Schubert. weiter... 


21.08.2018

Die Schülerbücherei freut sich auf deinen Besuch!

Zu Beginn des neuen Schuljahres möchte ich euch wieder herzlich in die Bücherei einladen. Gemütliche Sessel und der zentrale blaue Tisch laden ein zum Lesen, Schmökern, Ideen suchen und Lösungen finden sowie zum LEISEN (!) Gedankenaustausch. Dienstags während der LE!SE-LOUNGE werden zum Entspannen und Zeitvertreib auch Mandalas und Rätsel angeboten.

Es gibt neue Bücher aus den Kategorien Comic-Roman, Jugendbuch, Tiere (Fantasy) und Thriller. Mehr sei an dieser Stelle allerdings noch nicht verraten.

Ich freue mich auf viele bekannte und besonders auch über neue Gesichter!

Jutta Segermann


04.08.2018

Neues aus der Mensa

Zu Beginn des neuen Schuljahres 2018/19 gibt es einige Neuigkeiten aus der Mensa: Der Preis pro Mahlzeit erhöht sich ab sofort auf 3,50 Euro. Diese erste Preissteigerung seit sechs Jahren wurde aufgrund von Lohnanpassungen erforderlich. Die gute Nachricht: Das bisherige Chipsystem verschwindet – und damit auch die Warteschlangen in den großen Pausen! Ermöglicht wird diese Verbesserung durch schnellere Lesegeräte in der Mensa. Dies bedeutet natürlich auch, dass das Essen nur bei Vorlage der Mensakarte herausgegeben werden kann. Wer seine Karte zu Hause vergessen hat, kann sein Essen bis zur 1. großen Pause am Aula-Terminal, bis zur 2. großen Pause in der Mensa abbestellen. Die Eltern werden gebeten, ihre Kinder insbesondere zu Beginn des Schuljahres darin zu unterstützen, die Karte zur Schule mitzunehmen.

Wir wünschen weiterhin einen guten Appetit in der Mensa Ostercappeln!


24.06.2018

Schulentlassungsfeier 2018

In einem feierlichen Rahmen wurden am 21. Juni 77 Schülerinnen und Schüler aus der LWS entlassen. Das musikalisch anspruchsvolle Programm stand unter dem Motto „Baustelle Leben“. Die Highlights setzten die Entlassungsschüler unter der Leitung von Musiklehrerin Karin Retemeyer selbst – mit einer großen Beteiligung an Sängern und Instrumentalisten begeisterten sie ihr Publikum und beendeten fröhlich ihre „Baustelle LWS“. Ein von Bettina Lorenz-Holthusen, Julia Kühling und Birgit Rother organisierter ökumenischer Abschlussgottesdienst ging der Feier in der Schulaula voraus.

Hier geht es zu den Fotos

Das Wittlager Kreisblatt berichtet


22.06.2018

"Schön, dass du da bist!" - Besuch der Grundschüler an der LWS

Rund 50 Grundschülerinnen und -schüler aus Ostercappeln und Schwagstorf verbrachten kurz vor den Sommerferien einen Vormittag unter dem Motto „Schön, dass du da bist!“ an der LWS. Gastgeber waren die Fünftklässler, die gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen Lena Rieke, Melanie Makepeace und Magdalena Jankowski das Programm, ein Theaterstück zu einer Lektüre, eine Powerpoint Präsentation über die LWS und eine Schulrallye zum Erforschen des Gebäudes vorbereitet hatten. Auch unsere Schulsozialarbeiterin Lena Wellenbrock nutzte die Gelegenheit, die neuen Kinder ein wenig kennen zu lernen, indem sie die Viertklässler in der Schulbücherei ihre Traumschulen malen ließ. weiter... 


 

Viele Artikel und Informationen aus den zurückliegenden Schuljahren finden Sie unter Rückblicke