Projekt Medienkompetenz für unsere Sechstklässler

In einem zweistündigen Workshop haben unsere drei 6. Klassen jeweils am Projekt „Medienkompetenz jetzt!“ teilgenommen. Hauke Burgdorf vom Verein smiley e.V. aus Hannover regte die Kinder zu einem kritischen und aufmerksamen Umgang mit dem Smartphone und dem Internet an. Geübt wurde das Zurechtfinden in digitalen sozialen Netzwerken. Burgdorf thematisierte unter anderem die konstruktive Nutzung des Messengerdienstes Whatsapp und wies auf mögliche Gefahrenquellen hin. Der Medienpädagoge fasste sein Anliegen so zusammen: „Unser Projekt ist der Versuch, in jetzt bestehenden Strukturen Nischen zu finden, um Kindern das Recht auf Unversehrtheit im Internet, aber auch das Recht auf Nutzung des Internets zu ermöglichen."

Dieses Anliegen deckt sich mit den Zielen des LWS-Präventionskonzepts, denn wir wollen – immer auch mit Hilfe von externen Partnern – unseren Schülerinnen und Schülern ein Höchstmaß an Orientierungsmöglichkeiten bieten.