Corona: Anpassungen an die Pandemie

Die Verbreitung des Corona-Virus stellt uns alle vor große Herausforderungen. Diese können sich kurzfristig ändern und werden deshalb dem aktuellen Infektionsgeschehen angepasst. Im Folgenden finden Sie die wichtigsten Informationen rund um die LWS: 

Erkrankung des Kindes: Wann muss es zu Hause bleiben?

Es ist nicht immer einfach, die Krankheitssymptome eines Kindes richtig einzuordnen. Eine Übersicht des Kultusministeriums hilft dabei. 

Grundsätzlich gilt: Bitte melden Sie sich bei Krankheitssymptomen Ihres Kindes zunächst umgehend bei der Schule, um Ihr Kind krankzumelden und um ggf. das weitere gemeinsame Vorgehen abzustimmen. Suchen Sie in Zweifelsfällen umgehend einen Arzt auf. Bitte denken Sie daran, dass es eine gemeinsame Aufgabe von Eltern und Schule ist, alle Kinder und das Personal sowie deren Familien vor einer Infektion zu schützen.

Der LWS-Hygieneplan

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

Aufgrund der aktuellen Corona-Infektionszahlen begehen wir das Schuljahr 2020/21 mit dem (leicht eingeschränkten) Regelbetrieb. Die wesentlichen Merkmale sind: Es gibt keinen Schichtbetrieb mehr, alle kommen gleichzeitig in die Schule. Das Abstandsgebot wird zugunsten des „Kohorten-Prinzips“ aufgehoben. Unter einer Kohorte wird ein Jahrgang verstanden; zu den Schülerinnen und Schülern anderer Jahrgänge wird weiterhin ein Mindestabstand von 1,50m gehalten. Auf dem gesamten Schulgelände (inklusive Busbahnhof) besteht Maskenpflicht. Die Mund-Nasen-Bedeckung wird lediglich in den Klassen- und Kursräumen sowie beim Essen abgenommen. Jeder hat seine Maske selbst mitzubringen. Der Nachmittagsunterricht findet größtenteils wieder statt. Hier geht es zu unserem aktualisierten Hygieneplan. Er fasst im Wesentlichen den Niedersächsischen Rahmenhygieneplan zusammen, an den alle niedersächsischen Schulen gebunden sind. 

Klassen- und Kursräume

Alle Klassen und Kurse haben verbindlich festgelegte Räume, die nicht getauscht werden. Hier geht es zur Raumübersicht.

Verpflegung in der LWS

Auch in den Bereichen der Mensa und des Schülerkiosks gibt es einige Anpassungen. So sollte am Kiosk - falls möglich - mit der Mensakarte bezahlt werden. Der Besuch ist für jeden Jahrgang lediglich in einer bestimmten Pause möglich. Hier geht es zu den Neuregelungen.