Kennenlernfahrt unserer Fünftklässler

Mit großer Vorfreude starteten unsere Fünftklässler zu den Kennenlerntagen an den Dümmer, wo sie bei überwiegend strahlendem Sonnenschein ein spannendes Programm erwartete. Zur Stärkung des Teamgeistes der neuen Klassen hatte unsere Schulsozialarbeiterin Lena Wellenbrock ein abwechslungsreiches Kommunikations- und Kooperationstraining vorbereitet. Spielerisch wurden Schwachstellen des Miteinanders in der Gruppe aufgedeckt und Regeln aufgestellt. Eine der kniffeligen Teamaufgaben war der Säurefluss. Die Kinder sollten mit Hilfe einiger leerer Getränkekisten einen gefährlichen Säurestrom überqueren. Dabei mussten die Kisten aber stets berührt werden, da sie sonst unwiederbringlich im Säurestrom verschwanden. Es war nicht ganz einfach, eine ganze Klasse heile über den gefährlichen Säurestrom zu führen, doch durch gute Kommunikation und ein tolles Miteinander konnten am Ende alle das sichere Ufer erreichen.

Ob Wanderung nach Lembruch, Geländequiz oder Stockbrot backen – für die Kinder boten sich viele Möglichkeiten, ihre Mitschüler und die neuen Klassenlehrerinnen besser kennen zu lernen, denn Gemeinschaft und Teambildung stehen im Zentrum der bewährten Jahrgangsfahrt unserer Oberschule.